Freitag 21. Januar 2011
Bürgerspital Solothurn

Prof. Dr. med. Rolf Streuli übernimmt interimistisch die Leitung der Medizinischen Klinik

Die Nachfolge von Prof. Dr. med. Ronald Schoenenberger, dem zurückgetretenen Chefarzt der Medizinischen Klinik des Bürgerspitals Solothurn, wird interimistisch gelöst. Prof. Dr. med. Rolf Streuli (Langenthal) übernimmt ab 1. Februar 2011 die Leitung der Klinik, bis die definitive Nachfolge geregelt ist.


Prof. Dr. med. Rolf Streuli absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Bern und promovierte 1973 zum Dr. med. 1989 erfolgte seine Ernennung zum Titularprofessor für Innere Medizin an der Universität Zürich.

Prof. Dr. med. Rolf Streuli war bis 2009 Ärztlicher Direktor der Spital Region Oberaargau. Als Chefarzt leitete er von 1986 bis 2009 die Medizinische Klinik am Regionalspital Langenthal. Seit seiner Pensionierung im Jahr 2009 führt er die Task-Force Avance der Swissmedic, die zum Abbau der verzögerten Gesuche eingesetzt wurde.

Er engagiert sich in zahlreichen Kommissionen und Gremien auf nationaler und internationaler Ebene. Unter anderem ist er Präsident der Lungenliga Schweiz und Vorsitzender der Zentral UC (Zentrale sanitätsdienstliche Untersuchungskommission des VBS) und stellvertretender Fachgruppenchef Medizin des Schweizerischen Korps für humanitäre Hilfe. Prof. Dr. med. Rolf Streuli hat als medizinischer Experte und Delegationsleiter diverse humanitäre Einsätze im Ausland geleistet. Im Jahr 2010 übernahm er für das Schweizerische Korps für humanitäre Hilfe gleich zwei Einsätze: Als Teamleader einer medizinischen Mission in Port-au-Prince, Haiti, nach der Erdbebenkatastrophe und als medizinischer Experte einer Delegation in Russland, nach den Wald- und Torfbränden.

Die definitive Nachfolgeregelung für Prof. Dr. med. Ronald Schoenenberger konnte trotz intensiver Gespräche mit verschiedenen Kandidaten noch nicht erfolgreich abgeschlossen werden. Die soH hat sich daher entschieden, die Stelle des Chefarztes Medizinische Klinik noch einmal auszuschreiben. Sie ist überzeugt, dass mit der getroffenen interimistischen Lösung die Qualität und die fachliche Führung der Medizinischen Klinik nahtlos weitergeführt werden kann.


Kontakt

Solothurner Spitäler AG
Schöngrünstrasse 36a
4500 Solothurn