Donnerstag 26. März 2015
Solothurner Spitäler AG

Psychiatrische Dienste: neu Cannabis-Psychosegruppe (PsyCan)

Die Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik bieten ab 27. März 2015 das Angebot «Cannabis-Psychosegruppe (PsyCan)» an. Anbieter ist das Behandlungszentrum für Psychosen in Zusammenarbeit mit dem Psychologischen Dienst.


In der PsyCan-Gruppe geht es darum, dem Cannabiskonsum genau auf den Grund zu gehen und diesen mit anderen Betroffenen und Fachpersonen zu diskutieren. Es werden Zusammenhänge zu psychischen Problemen aufgezeigt, die Vor- und Nachteile erläutert sowie Fachinformationen über die Substanz vermittelt. Zudem besprechen wir Strategien, um den Konsum zu kontrollieren, zu reduzieren oder gegebenenfalls zu beenden.

 

Die Gruppe wird in einem Turnus von zehn Terminen durchgeführt. Eine Teilnahme an möglichst allen Terminen ist wünschenswert, jedoch nicht zwingend. Die Gruppe wird von einer diplomierten Pflegefachperson Psychiatrie und einer Psychologin geleitet.

 

Zielgruppe

Die PsyCan-Gruppe richtet sich an Personen mit einer psychotischen Erkrankung (Psychose, Schizophrenie, Schizoaffektive Erkrankung, Bipolare Erkrankung mit psychotischen Symptomen) oder einem hohen Risiko für eine Psychose, die zudem Cannabis konsumieren oder in der Vergangenheit konsumiert haben. Ob der Wunsch besteht, den Konsum zu reduzieren oder zu beenden, ist für die Teilnahme nicht entscheidend.

Teilnehmen können Personen, die in den Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Solothurn hospitalisiert sind oder sich in einer ambulanten psychiatrischen oder psychologischen Behandlung befinden. Bitte wenden Sie sich an Ihren behandelnden Therapeuten.

 

Therapeutische Zielsetzungen

  • Aufbau von Veränderungsmotivation fördern,
  • Information über den Zusammenhang Psychose - Cannabis erhalten,
  • Verstehen und reflektieren eigener Konsummuster,
  • Umgang mit Craving (Verlangen nach der Substanz) verbessern,
  • Problemlösestrategien erlernen/Ablehnungsverhalten trainieren,
  • Soziale Kompetenz im Zusammenhang mit Konsumverhalten verbessern.

Kontakt

Solothurner Spitäler AG
Schöngrünstrasse 36a
4500 Solothurn