Freitag 19. Mai 2017
Solothurner Spitäler AG

SRF Puls am 22. Mai 2017 mit Oltner Diabetologe

Mindestens vier- bis fünfmal pro Tag müssen sich Diabetiker mit einer Nadel in den Finger stechen, um ihren Blutzucker zu messen. In den letzten Jahren haben aber neue Systeme Fortschritte gemacht, die mit Sensoren am Körper den Blutzuckergehalt laufend überwachen. Doch auch diese haben noch ihre Nachteile. Zu diesem Thema und zu allen anderen Fragen rund um Diabeteserkrankungen steht Prof. Dr. med. Gottfried Rudofsky, Leitender Arzt Diabetologie/Endokrinologie und Leiter Stoffwechselzentrum am Kantonsspital Olten, am nächsten Montag zwischen 20.30 und 23.00 Uhr im Live-Chat für Fragen zur Verfügung.


Wer am Montagabend keine Zeit zum Fernsehen hat, kann die Sendung online nachschauen.

 

Themenfoto: (c) fotolia.com


Kontakt

Solothurner Spitäler AG
Schöngrünstrasse 36a
4500 Solothurn