Verändere Lebenssituation

Die Psychoonkologie beschäftigt sich mit den Zusammenhängen zwischen onkologischen Erkrankungen und den damit verbundenen Auswirkungen auf das Leben. Sie bietet den Betroffenen und Angehörigen zielgerichtet Unterstützung bei der Bewältigung der veränderten psychosozialen Lebenssituation. Dies in allen Phasen der Behandlung.

 

Wichtige Ziele und Aufgaben der Betreuung sind dabei Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung für Erkrankte und Angehörige und Hilfe in der Lebensgestaltung und beim Zurechtfinden mit veränderten Lebensaufgaben. Die Entwicklung und Stärkung persönlicher Bewältigungsstrategien und Ressourcen, das Wiedererlangung der emotionalen Balance, Sicherheit und Orientierung, sowie die Erhaltung bzw. Verbesserung der Lebensqualität (z.B. Symptomkontrolle) sind weitere bedeutende Ziele.

 

.

Leitung und Kontakt

Franziska Maurer-Marti
Dr. med. Franziska Maurer-Marti
Chefärztin
Frauenklinik
Bürgerspital Solothurn
Schöngrünstrasse 42
4500 Solothurn
Tel. 032 627 44 71
Fax 032 627 44 73