Inkontinenz - ein Tabuthema wird angeprochen

Der unfreiwillige Urinverlust bei der Frau kommt in der Sprechstunde oft nicht zur Sprache, weil er für viele ein Tabu ist. Inkontinenz kann sehr lästig sein. Viele Frauen kommen damit aber gut zurecht, wenn der Verlust gering ist. Nicht jeder Fall von Urinverlust ist operationsbedürftig (Inkontinenzarten).


Die Frauenklinik berät Sie gerne bei der Wahl der Behandlungsmethode, ob eine medikamentöse, eine phytotherapeutische oder eine operative Behandlung angebracht ist.

Leitung und Kontakt

Franziska Maurer-Marti
Dr. med. Franziska Maurer-Marti
Chefärztin
Frauenklinik
Bürgerspital Solothurn
Schöngrünstrasse 42
4500 Solothurn
Tel. 032 627 44 71
Fax 032 627 44 73