Wir begleiten Sie

Eine Krebserkrankung hat  oft weit reichende Auswirkungen auf das Leben von Betroffenen und Angehörigen. Viele stellen sich existenzielle Fragen über Leben und Sterben. Dabei spielen auch Lebenserfahrungen, wie frühere Krisen und deren Bewältigung, eine entscheidende Rolle. Die Psychoonkologin begleitet Sie und Ihre Angehörigen bei der Diagnosestellung, während und auch nach der Behandlung. Sie bietet Hilfestellungen im Umgang mit der Erkrankung und den psychischen Belastungen. Sie unterstützt Betroffene und Angehörige bei der Bewältigung der veränderten Lebenssituation.

 

Das psychoonkologische Angebot umfasst:

  • Begleitung bei der Bewältigung aktueller Krisen
  • Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung
  • Entwicklung neuer Perspektiven
  • Unterstützung im Umgang mit partnerschaftlichen und familiären Krisen im Zusammenhang mit der Erkrankung
  • Vermittlung von Methoden zur Stabilisierung und Entspannung
  • Beratung von Angehörigen

 

Das Angebot kann während einem Spitalaufenthalt sowie ambulant während und nach der Behandlung genutzt werden. Die Kosten für die Behandlungen werden von der Krankenkasse übernommen. Die Termine können sowohl im Bürgerspital Solothurn als auch in der Psychiatrischen Klinik vereinbart werden.

 

Terminvereinbarung mit unserer Psychoonkologin, Dr. Angelika Elsenbast:

 

Onkologiezentrum, Bürgerspital Solothurn
Sprechstunde Donnerstags und freitags
Schöngrünstrasse 38 I 4500 Solothurn
Telefon Sekretariat 032 627 47 00
Telefon Direkt 032 627 47 14
  
Psychiatrische Dienste
Sprechstunde Montags und dienstags
Weissensteinstrasse 102 I 4503 Solothurn
Telefon Sekretariat 032 627 14 69
Telefon Direkt 032 627 12 55

Leitung und Kontakt

Thomas Egger
Dr. med. Thomas Egger
Leitender Arzt/Leiter Onkologiezentrum
Onkologiezentrum
Bürgerspital Solothurn
Schöngrünstrasse 38
4500 Solothurn
Tel. 032 627 47 00
Fax 032 627 47 10