Home » Bürgerspital Solothurn » Innere Medizin » Pneumologie » Pulmonale Rehabilitation

Wieder leistungsfähig im Alltag

Wir bietet für Patientinnen und Patienten, die in Folge einer Lungenerkrankung in ihren Alltagstätigkeiten eingeschränkt sind, eine ambulante pulmonale Rehabilitation an.

Ziele des Programms

  • Steigerung Ihrer Leistungsfähigkeit im Alltag 
  • Gewinnen von Sicherheit bezüglich körperlicher Belastbarkeit und Umgang mit Dyspnoe (Atemnot)
  • Vermitteln von Hintergrundinformationen über ihre Krankheit


Das Programm findet während drei Monaten zweimal wöchentlich jeweils zwei Stunden statt.

In der Physiotherapie lernen Sie die Anwendung von Atemtechniken zur Bewältigung von Dyspnoe und zur Sekretmobilisation. Ausserdem schulen wir unsere Patientinnen und Patienten in Bezug auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung, zum Umgang mit der Lungenerkrankung von ärztlicher und psychologischer Seite sowie zum Thema Inhalation.

Leitung

Dr. med. Thomas Schmid

Dr. med. Heinz Borer

Anmeldung

Pneumologie Dr. med. Heinz Borer, Tel. 032 627 34 89, Fax 032 627 42 79

Praxis Dr. med. Thomas Schmid, Tel. 032 622 27 27, Fax 032 622 26 55
Zuweisungsformular

Mehr Informationen

Lungenliga Solothurn

Leitung und Kontakt

Heinz Borer
Dr. med. Heinz Borer
Leitender Arzt/Leiter Pneumologie
Pneumologie, Bürgerspital Solothurn
Pneumologie
Bürgerspital Solothurn
Schöngrünstrasse 42
4500 Solothurn
Tel. 032 627 34 89
Fax 032 627 42 79