Home » Bürgerspital Solothurn » Neuropsychologie

Was ist Neuropsychologie?

Die Neuropsychologie ist ein Bereich der Psychologie an der Schnittstelle zur Medizin und stellt ein Verbindungsglied zwischen Psychologie und Neurologie dar. Bei Hirnschädigungen - beispielsweise nach einem Schlaganfall - kann es zu Beeinträchtigungen im Denken, Erleben und Verhalten kommen. Die Neuropsychologen untersuchen das Ausmass solcher Veränderungen und deren Auswirkungen auf den Alltag oder das Erwerbsleben.

Warum kommt es zu Hirnschädigungen?

Verletzungen des Gehirns entstehen hauptsächlich durch Schlaganfälle (plötzliche Durchblutungsstörungen im Gehirn), Hirnblutungen (Einblutung ins Gehirn wegen gerissenen Blutgefässen), Unfälle (z.B. im Strassenverkehr, Sport oder am Arbeitsplatz) oder durch Krankheiten (z.B. Hirntumore, Sauerstoffmangel im Gehirn nach einem Herzstillstand oder Demenzen).

Schädigungen des Gehirns können aber auch angeboren sein oder durch eine Störung der Entwicklung entstehen.

Wie wirken sich Hirnschädigungen aus?

Schädigungen des Gehirns können sich auf die Leistungsfähigkeit in verschiedensten Bereichen auswirken. Kognitive Funktionen wie z.B. Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Sprache oder komplexere Leistungen zur Kontrolle und Steuerung (exekutive Funktionen wie Antrieb, Handlungsplanung, Denken, etc.) können reduziert sein. Aber auch die Persönlichkeit oder das Verhalten in sozialen Situationen sowie die Stimmung und die psychische Befindlichkeit können beeinträchtigt sein.

Was geschieht in einer neuropsychologischen Abklärung?

Zur Abklärungen der Einschränkungen und deren Auswirkungen ist eine mehrstündige Sitzung notwendig. Es werden Angaben zur Person (persönlicher, beruflicher Hintergrund) und zu den Auswirkungen der Hirnverletzung im Alltag erfasst. Dabei ist auch das Gespräch mit Angehörigen sehr wichtig.

Mit Hilfe von neuropsychologischen Tests werden die verschiedenen Leistungsbereiche (vgl. oben) geprüft. Die Ergebnisse werden den Resultaten einer gesunden Vergleichsgruppe (entsprechend dem Alter und Geschlecht) gegenübergestellt, um zu beurteilen, ob die Leistungen der Norm entsprechen.

Kontakt

Neuropsychologie
Bürgerspital Solothurn
Schöngrünstrasse 42
4500 Solothurn
Tel. 032 627 44 13
Fax 032 627 30 89