Home » Bürgerspital Solothurn » Neuropsychologie » Leistungsangebot

Fragestellungen, bei denen eine ausführliche neuropsychologische Abklärung sinnvoll ist:

  • Liegt eine hirnorganische Schädigung vor?
  • Wie schwer sind ihre Auswirkungen auf die Funktionsbereiche?
  • Sind beobachtete Einschränkungen der Funktionsbereiche auf hirnorganische Schädigungen oder andere Umstände (z.B. Depression) zurückzuführen?
  • Liegt eine Einschränkung der Arbeitsfähigkeit vor?
  • Liegt eine Einschränkung der Fahreignung vor?
  • Wie hat sich der Krankheits- oder Therapieverlauf verändert?

 

Wir bieten eine kompetente und effiziente Durchführung von Abklärungen in den Bereichen

  • neuropsychologische Diagnostik
  • Demenzabklärung
  • verkehrspsychologische Gutachten

 

Im Rahmen der ambulanten, tagesklinischen und  stationären Rehabilitationsprogramme betreuen wir unsere Patienten in der Schmerzbewältigungsgruppe. Wir versuchen mit den Betroffenen eine vertiefte Einsicht in ihre Problematik zu gewinnen und versuchen, mit Hilfe von Entspannungstechniken, Schulungen und Gesprächen einen bessern Umgang mit den Schmerzen zu finden.

 

Für Patienten und Angehörige besteht die Möglichkeit, bei uns Hilfe zu erhalten bei der Bewältigung von Problemen im Sinne eines psychologischen Coachings/Therapie. 

 

Die Leistungen der Neuropsychologie erfolgen im interdisziplinären Gesamtkonzept des Rehabilitations- und Rheumazentrums der soH.

Kontakt

Neuropsychologie
Bürgerspital Solothurn
Schöngrünstrasse 42
4500 Solothurn
Tel. 032 627 44 13
Fax 032 627 30 89