Ellenbogen

Behndlungsbedürfige Ellenbogenbeschwerden sind selten und oft nicht einfach zu beurteilen. Ein spezielles Training in Zentrumskliniken und im Ausland ist oft erforderlich um die nötige Erfahrung für eine seriöse Beurteilung und Behandlung zu erlangen.

Die Abklärungs- und Behandlungsmöglichkeiten am Ellenbogen haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert.  Unser Verständnis der Problematik und die technischen Möglichkeiten haben sich enorm entwickelt. Die nötige Kontinuität in der Beurteilung und Behandlung kann geboten werden.

 

 

Unsere Kernkompetenzen

Beurteilung und Behandlung von Unfällen und Unfallfolgen

  • Knochenbrüche
  • Ausgerenkte Ellenbogengelenke und Instabilitäten
  • Sehnenrisse

Beurteilung und Behandlung von Abnutzungs-, Überlastungs- und Entzündungsprozessen

  • Tennis-, Golferellenbogen
  • Schleimbeutelentzündung
  • Arthrose
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Freie Gelenkkörper / Osteochodosis dissecans
  • Ellenbogensteife

Beurteilung und Behandlungen von Nervenkompressionen

Beurteilung und Behandlung von Sportverletzungen

Beurteilung und Behandlung von Beschwerden nach Ellenbogenoperationen

  • Prothesenlockerungen
  • Steife
  • Infektionen
  • Entscheidungsfindung bei unklaren Ellenbogenbeschwerden

 

 

Techniken

  •  Versorgung von Knochenbrüchen und Sehnenverletzungen
  • Schleimbeutelentfernung
  • Entfernung freier Gelenkkörper
  • Offene und arthroskopische Operation am Tennis und Golferellenbogen
  • Offene und arthroskopische, gelenkerhaltene Operationen bei Arthrose
  • Ellenbogenprothesen

Teamleitung

Ulf Riede
Dr. med. Ulf Riede
Stv. Chefarzt
Orthopädie / Ellenbogen
Bürgerspital Solothurn
Schöngrünstrasse 42
4500 Solothurn
Tel. 032 627 43 38
Fax 032 627 46 78