Home » Bürgerspital Solothurn » Rehabilitations- und Rheumazentrum der soH » Stationäre und ambulante Rehabilitation

Interdisziplinäre Behandlung

Wenn Sie zu uns als Patient kommen, so lautet unser primäres Ziel, Sie so rasch wie möglich beschwerdefrei und mit verbesserter Lebensqualität sowie Leistung in Ihr familiäres, soziales und berufliches Umfeld zu entlassen. Die richtige Einschätzung des Rehabilitationspotenzials und die mit Ihnen zu vereinbarenden Therapieziele sind wichtige Voraussetzungen für einen erfolgreichen Aufenthalt.

 

Unsere Behandlung richten wir nach dem Konzept der International Classification of Functioning, Disability and Health (ICF) aus, in dem die interdisziplinäre Behandlung die herausragende Rolle für den Behandlungserfolg spielt. Mitarbeitende aus unterschiedlichen Fachbereichen und Berufsgruppen stellen sicher, dass das Therapieziel und der Behandlungsplan jedes Patienten regelmässig überprüft und wenn notwendig angepasst wird.

 

Wir behandeln rund 300 stationäre Patientinnen und Patienten pro Jahr. Ausserdem bieten wir verschiedene ambulante Rehabilitationsprogramme an mit dem Ziel, unsere Patienten so rasch wie möglich beruflich und sozial zu reintegrieren.

Leitung und Kontakt

Jürg Bernhard
Dr. med. Jürg Bernhard
Chefarzt
Rehabilitations- und Rheumazentrum soH
Bürgerspital Solothurn
Schöngrünstrasse 42
4500 Solothurn
Tel. 032 627 44 01
Fax 032 627 44 02