Home » Kantonsspital Olten » Chirurgie » Gefässchirurgie

Gefässchirurgie am Kantonsspital Olten

In der Gefässchirurgie behandeln und operieren wir Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen der Blutgefässe, das heisst von Arterien und Venen. Dafür ist häufig eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Chirurgen und Angiologen des KSO nötig.

 

Die häufigste Venenerkrankung, bei der ein operativer Eingriff nötig wird, ist das Auftreten von Krampfadern (Varizen). Nach einer sorgfältigen klinischen Abklärung und einer Duplexsonographie können wir den Eingriff in der Regel ambulant vornehmen.

Zu den häufigsten Arterienerkrankungen, die wir behandeln, zählen Verengungen, Verschlüsse und Erweiterungen (Aneurysma) dieser Gefässe.

 

Die Klinik für Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie ist aufgrund ihres nachgewiesen hohen Fachniveaus von der schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und der schweizerischen Gesellschaft für Gefässchirurgie als Ausbildungsklinik (Statuts G2) anerkannt. 

Unsere häufigsten Eingriffe

 

Terminvereinbarung für alle Sprechstunden

Tel. 062 311 43 31

Fax 062 311 41 25

E-Mail

 

Behandlungsort

Chirurgisches Ambulatorium / Arztpraxen (Trakt A, EG)

Leitung und Kontakt

Lukas Eisner
Dr. med. Lukas Eisner
Chefarzt Departement Operative Medizin
Chirurgie, Kantonsspital Olten
Chirurgie
Kantonsspital Olten
Baslerstrasse 150
4600 Olten
Tel. 062 311 42 31
Fax 062 311 41 25