Home » Kantonsspital Olten » Chirurgie » Gefässzentrum soH

Gefässzentrum soH

Für die Behandlung von Erkrankungen und Schäden an Blutgefässen steht unseren Patientinnen und Patienten seit Januar 2018 ein interdisziplinär und standortübergreifend verstärktes Team bestehend aus Angiologen und Gefässchirurgen zur Verfügung. Die Gefässspezialisten des Bürgerspitals Solothurn und des Kantonsspitals Olten bilden gemeinsam das neue Gefässzentrum der Solothurner Spitäler.

 

Unsere Patienten profitieren unabhängig davon, ob sie das Bürgerspital Solothurn oder das Kantonsspital Olten als Behandlungsort wählen, vom Wissen und Erfahrungsschatz aller gefässchirurgischen und angiologischen Fachärzte. Sämtliche Behandlungsentscheide erfolgen fachübergreifend und sind somit breit abgestützt.

 

Was man unter Gefässchirurgie versteht

Gefässchirurgen behandeln Erkrankungen der Blutgefässe, d.h. der Arterien (vom Herz wegführende Adern) und der Venen (zum Herz führende Adern). Die Eingriffe der Gefässchirurgie betreffen häufig die Halsschlagadern, die Bauchschlagader oder die Beinarterien. Behandelt werden unter anderem Gefässverengungen aufgrund von Ablagerungen innerhalb der Arterienwände bei Arteriosklerose durch Dilatation oder Bypass-Operation, Krampfadern (Varizen) oder krankhafte Erweiterungen der Gefässe, sogenannte Aneurysmen.

 

Die Klinik für Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie ist aufgrund ihres nachgewiesen hohen Fachniveaus von der schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie und der schweizerischen Gesellschaft für Gefässchirurgie als Ausbildungsklinik (Statuts G2) anerkannt. 

Unsere häufigsten Eingriffe

 

Terminvereinbarung für alle Sprechstunden

Tel. 062 311 43 31

Fax 062 311 41 25

E-Mail

 

Behandlungsort

Chirurgisches Ambulatorium / Arztpraxen (Trakt A, EG)

Leitung und Kontakt

Lukas Eisner
Dr. med. Lukas Eisner
Chefarzt Departement Operative Medizin
Chirurgie, Kantonsspital Olten
Chirurgie
Kantonsspital Olten
Baslerstrasse 150
4600 Olten
Tel. 062 311 42 31
Fax 062 311 41 25