Home » Kantonsspital Olten » Klinik für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Von Kopf bis Fuss

In der Klinik für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates behandeln hoch qualifizierte Fachärztinnen und -ärzte mit unterschiedlichen Spezialisierungen alle Beschwerden am Bewegungsapparat. Die modernen Operationstechniken – die minimalinvasive respektive Schlüssellochchirugie und die Computer gestützte Navigation – gehören bei uns selbstverständlich zum Standard.

Die Behandlungen erfolgen in enger Zusammenarbeit mit den zuweisenden Ärztinnen und Ärzten, anderen externen Institutionen und universitären Partnern. Ein interdisziplinäres Team von Fachpersonen und die moderne Infrastruktur gewährleisten die Versorgung der Patienten, rund um die Uhr.

Im vergangenen Jahr wurden

  • rund 5'000 Patienten ambulant untersucht und beraten
  • 4'000 stationäre Operationen (davon 1'000 unfallbedingt) durchgeführt
  • ungefähr 2'000 Patienten auf der interdisziplinären Notfallstation behandelt

 

 

Der Chefarzt untersucht eine Patientin.

Die Klinik für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates ist eine von der Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH) anerkannte Weiterbildungsklinik. Junge Ärzte haben die Möglichkeit, sich zum Facharzt für orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparats ausbilden zu lassen. Ein wesentliches Standbein bildet auch die medizinische Forschung, die einen Wissensaustausch auf höchstem Niveau ermöglicht.

Die Klinik für Orthopädie und Traumatologie des Bewegungsapparates profitiert ausserdem vom Kooperationsvertrag der Solothurner Spitäler AG mit der Medizinischen Fakultät der Universität Basel.

Leitung und Kontakt

Christoph Schwaller
Dr. med. Christoph Schwaller
Chefarzt und Leiter untere Extremität
Orthopädie
Kantonsspital Olten
Baslerstrasse 150
4600 Olten
Tel. 062 311 53 53
Fax 062 311 41 17

Operative Eingriffe und physiotherapeutische Nachbehandlungen