Home » Kantonsspital Olten » Physiotherapie » Ambulante Gruppenprogramme » Körperliche Aktivität bei Krebs

Körperliche Aktivität bei Krebs

Die Onkologische Rehabilitation ist ein ambulantes Angebot für Patientinnen und Patienten, welche an Krebs erkrankt sind. Sie haben die Möglichkeit, herauszufinden, was Sie sich durch Bewegung Gutes tun können. Finden Sie dadurch zu einem positiven Lebensgefühl. Im Zentrum stehen die körperlichen Aktivitäten bei Krebs durch mehr Spass in einem Gruppenprogramm.

 

Anmeldung

Falls Sie am Kurs teilnehmen möchten, besprechen Sie dies mit Ihrem Onkologen/Hausarzt. Die Anmeldung an die Physiotherapie erfolgt über Ihren Arzt/Ihre Ärztin. Das entsprechende Anmeldeformular kann der Arzt/die Ärztin online beziehen.

 

Programmdauer und -ort
12 Wochen, Dienstag und Donnerstag von 16.00 bis 17.00 Uhr
Programmstart: Jederzeit möglich
Ort: Physiotherapie, Haus E EG

 

Ziel der Bewegungstherapie

  • Verbesserung bzw. den Erhalt der allgemeinen Fitness
  • Aufhebung bzw. Verhinderung von Bewegungseinschränkungen nach der Operation
  • Anregung des Herz-Kreislaufsystems
  • Stärkung der körpereigenen (Immun-)Abwehr
  • Minderung des Fatiques-Syndroms
  • Abbau von Bewegungsängsten und Depression
  • Förderung des Selbstbewusst seins / Selbswertgefühl
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • «Raus aus der Isolation»
  • Austausch von Erfahrungen und Informationen

 

Kosten
Ihre Krankenversicherung übernimmt nach einer Kostengutsprache die Kosten mit dem üblichen Selbstbehalt bei ambulanten Leistungen.

Kontakt

Physiotherapie
Kantonsspital Olten
Baslerstrasse 150
4600 Olten
Tel. 062 311 43 51
Fax 062 311 54 76