Ambulatorien Solothurn und Olten

Das Behandlungszentrum für Abhängigkeitserkrankungen bietet an beiden Standorten ambulante Informations-, Abklärungs- und Beratungsgespräche, sowie ambulante suchtspezifische psychiatrische-psychotherapeutische  Behandlungen an (Einzel- und Gruppentherapien). Wir beraten Patientinnen und Patienten hinsichtlich der Wahl einer geeigneten Behandlungsform, unterstützen sie bei der Vorbereitung und Organisation der Behandlung, und bieten Nachsorgebehandlungen an.

Indikationsgespräche

Die Gesamtsituation wird unter Berücksichtigung der individuellen gesundheitlichen und sozialen, bzw. familiären und beruflichen Begebenheiten erfasst. Auf Basis derselben besprechen wir gemeinsam mit den Patienten sowie dem persönlichen und fachlichen Umfeld, welche Behandlung am ehesten geeignet und umsetzbar ist. Die Behandlungsplanung wird den individuellen Möglichkeiten möglichst optimal angepasst. Ob Totalabstinenz, Teilabstinenz oder Substitutionsbehandlung - wichtig ist es, dass die Ziele realistisch, also erreichbar, und möglichst nachhaltig sind. Unterstützung bei der Umsetzung der erstellten Behandlungsplanung gehört mit zum Angebot.

Beratung und Behandlung im Einzel-, Paar-, Familien- oder Gruppensetting

Die Ziele einer ambulanten Beratung oder Behandlung sind individuell (Abstinenz, kontrollierter Konsum, Konsumreduktion) und umfassen z. B. die Prävention von Rückfällen, die Festigung von bereits erreichten Zielen, den Aufbau und die Festigung von alternativem Verhalten. Der Einbezug von Angehörigen oder von anderen relevanten Drittpersonen ist in vielen Fällen hilfreich.

 

Die an den Standorten Solothurn und Olten angebotenen Gruppentherapien dienen im Wesentlichen dem Erfahrungsaustausch unter den Patienten, der Motivationsförderung und der Persönlichkeitsentwicklung.

Beratung von Angehörigen / Drittpersonen

Suchterkrankungen lösen oft auch im Umfeld grosse Hilflosigkeit aus. Unsere beraterischen Angebote stehen auch betroffenen Angehörigen, Eltern, Partnern, Arbeitgebern etc. zur Verfügung.

Kontakt

Behandlungszentrum für Abhängigkeitserkrankungen
Psychiatrische Dienste
Weissensteinstrasse 102
4503 Solothurn
Tel. 032 627 14 67
Fax 032 627 12 10