Alterspsychiatrische Ambulatorien Solothurn und Olten

Das Behandlungszentrum für Alterspsychiatrie bietet in Solothurn wie auch in Olten eine psychiatrische Sprechstunde für ältere Menschen an. Patienten oder auch Angehörige können sich direkt bei uns melden oder die Zuweisung erfolgt über die Hausärztin/den Hausarzt.

Eine ambulante Konsultation ist oft der geeignete Weg, um gemeinsam mit Patienten und ggf. auch Angehörigen einen eventuellen weitergehenden Untersuchungs- oder Behandlungsbedarf abzuklären. Gründe für eine Beratung können beispielsweise Depressionen, Anpassungsstörungen, Trauer nach Verlust, Suizidalität, Angststörungen, Psychosen und Manien, Abhängigkeitserkrankungen, psychosoziale Probleme, Gedächtnisstörungen und Demenz sein.

Über die Ambulatorien kann auch eine Vorabklärung erfolgen, wenn eine Hospitalisation oder Tagesklinikbehandlung in Betracht kommt. Bei ambulanten Demenzabklärungen arbeiten wir eng mit der Memory-Klinik am Kantonsspital Olten zusammen.

Therapieangebote

  • Kriseninterventionen
  • Hausbesuche und Konsilien
  • Notfallkonsultationen
  • Klientenzentrierte Trauerberatung
  • Beratung von Angehörigen
  • Soziale Abklärungen
  • Organisation ambulanter Hilfen bzw. Nachsorge

Kontakt

Behandlungszentrum für Alterspsychiatrie
Psychiatrische Dienste
Weissensteinstrasse 102
4503 Solothurn
Tel. 032 627 14 27
Fax 032 627 12 11