Behandlungszentrum für Psychosen

Das Behandlungszentrum für Psychosen ist Teil der Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik innerhalb der Psychiatrischen Dienste. Das Angebot richtet sich an Erwachsene ab 18 Jahren in allen Lebensabschnitten, die an einer Psychose (z. B. Schizophrenie) leiden. Neben den ambulanten Angeboten in Solothurn, Grenchen und Olten besteht das Behandlungszentrum als stationäres Spezialangebot in der Klinik in Solothurn, zu welchem auch einige Tagesklinikplätze gehören.

Psychosen

Psychotische Krisen sind ernstzunehmende psychische Erkrankungen, welche sich bei jedem Menschen, unabhängig von Geschlecht, Bildungsgrad oder sozialer Herkunft, entwickeln können. Während eines psychotischen Ausbruchs kann es zu einer Veränderung sowohl der Wahrnehmung, des Denkens wie auch des Fühlens und Handelns kommen.

Schätzungsweise bis zu 2% der Gesamtbevölkerung erkranken einmal im Leben an einer Psychose. Manche Menschen sind aufgrund bestimmter Voraussetzungen anfälliger für dieses Krankheitsbild als andere. Bei einem Teil der Patienten kann sich in der Folge eine Schizophrenie entwickeln, bei der wiederkehrende Krankheitsphasen auftreten können und deshalb bei Diagnose und Therapie besondere Aufmerksamkeit angebracht ist.

Typische Symptome

Von einer Psychose betroffene Menschen leben oftmals "wie in einer anderen Welt": Sie nehmen Dinge wahr, die andere Menschen nicht sehen oder hören, oder fühlen sich durch andere Menschen oder Dinge verfolgt, die in der realen Welt nicht vorhanden sind. Diese Beschwerden haben starke Verhaltensänderungen zur Folge: Betroffene ziehen sich zum Beispiel von ihrem Umfeld zurück oder können ihren Pflichten und Anforderungen im Alltag nicht mehr nachgehen. Eine Bewältigung aus eigener Kraft ist oft nicht mehr möglich.

Psychosen können heute - insbesondere wenn sie früh erkannt werden (Sprechstunden für Psychosen-Früherkennung) - dank den vielseitigen therapeutischen Möglichkeiten gut behandelt werden.

 

Das medizinisch-therapeutische Kernteam setzt sich unter der Leitung des Leitenden Arztes Dr. med. Beat Nick aus Oberärzten, Ärzten, Psychologen, Pflegenden, Spezialtherapeuten und Sozialarbeitern zusammen.

Kontakt

Beat Nick
Dr. med. Beat Nick
Leitender Arzt
Behandlungszentrum für Psychosen
Psychiatrische Dienste
Weissensteinstrasse 102
4503 Solothurn
Tel. 032 627 11 11
Fax 032 627 14 66

Kontakte

Solothurn

Dr. med. Laszlo Peter Gueth, Oberarzt

E-Mail

Olten

Ambulatorium Olten

E-Mail

Grenchen

Dr. med. Svetlana Kolakovic

E-Mail

Anmeldung und Auskunft

Behandlungszentrum für Psychosen
Psychiatrische Dienste
Weissensteinstrasse 102
4503 Solothurn
Tel. 032 627 11 11
Fax 032 627 14 66