Donnerstag 24. November 2011
Solothurner Spitäler AG

Neue Mitglieder im Verwaltungsrat der Solothurner Spitäler AG

In einer ausserordentlichen Generalversammlung wurden Dr. iur. Melania Lupi Thomann und Dr. med. Markus Stampfli als neue Mitglieder des Verwaltungsrats gewählt. Markus Stampfli ersetzt Dr. med. Christoph Ramstein, der auf eigenen Wunsch nach fünfeinhalb Jahren aus dem Verwaltungsrat der Solothurner Spitäler AG (soH) ausscheidet. Melania Lupi Thomann ersetzt den bereits im Frühjahr aus beruflichen Gründen zurückgetretenen Lorenz Altenbach.


In einer ausserordentlichen Generalversammlung wurden Dr. iur. Melania Lupi Thomann und Dr. med. Markus Stampfli als neue Mitglieder des Verwaltungsrats gewählt. Markus Stampfli ersetzt Dr. med. Christoph Ramstein, der auf eigenen Wunsch nach fünfeinhalb Jahren aus dem Verwaltungsrat der Solothurner Spitäler AG (soH) ausscheidet. Der Regierungsrat dankt ihm für sein grosses Engagement für die soH und die Solothurner Bevölkerung. Melania Lupi Thomann ersetzt den bereits im Frühjahr aus beruflichen Gründen zurückgetretenen Lorenz Altenbach.

Melania Lupi Thomann erwarb nach der Matura in Solothurn das Lizentiat an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich. 1999 wurde sie zur Rechtsanwältin und Notarin patentiert. 2003 schloss sie ihre wissenschaftliche Tätigkeit mit einer Dissertation im Bereich des Privatrechts ab. Von 2005 bis 2007 absolvierte sie eine Ausbildung zur Mediatorin mit Schwerpunkt Wirtschaftsmediation an der Berner Fachhochschule.

1997 trat Melania Lupi Thomann in die Kanzlei Stampfli Rechtsanwälte in Solothurn ein, in der sie seit 2004 Partnerin ist. Sie ist ausserdem Vorstandsmitglied der Krebsliga Solothurn, Co-Präsidentin der Stiftung Tagesheim Lorenzen, Mitglied der Finanzkommission Obergerlafingen und Ersatzmitglied der juristischen Prüfungskommission des Kantons Solothurn.

Melania Lupi Thomann ist mit einem in einem öffentlichen Spital im Kanton Bern tätigen orthopädischen Facharzt verheiratet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Obergerlafingen.

Dr. med. Markus Stampfli, Facharzt FMH Allgemeine Medizin, absolvierte nach der Matura in Olten sein Medizinstudium an der Universität Basel. Nach Assistenzarztstationen in Herzogenbuchsee und Olten wurde er Oberarzt-Stellvertreter am Kantonsspital Olten in der Medizinischen Klinik, bevor er 1995 seine Einzelpraxis für Allgemeine Medizin in Kappel eröffnete.

Markus Stampfli blieb dem Kantonsspital Olten auch nach seinem Schritt in die Selbständigkeit verbunden, denn er war von 2000 bis 2003 Mitglied der Imagekommission. Seit 2001 ist er Verwaltungsratsmitglied des Ärztenetzwerks der Region Olten (ANRO AG).

Melania Lupi Thomann und Markus Stampfli werden ihre Funktionen als Verwaltungsratsmitglieder für den Rest der laufenden Amtsperiode bis zur Generalversammlung 2014 ausüben. An den Generalversammlungen der Solothurner Spitäler AG vertritt der Regierungsrat den Kanton Solothurn als Eigentümer.