Ein gemeinsamer pharmazeutischer Dienst betreut alle Standorte der Solothurner Spitäler AG

Folgende Aufgaben werden übernommen:

  • Pharma-Logistik: Evaluation, Einkauf und Distribution von Medikamenten,
  • Arzneimittel-Herstellung: Herstellung von Nischenpräparaten, 
  • Qualitäts-Kontrolle: Analytik von Rohstoffen und Eigenprodukten, Harnsteinanalytik,
  • Onkologische Pharmazie: zentrale Zytostatikaherstellung für die Onkologie in Solothurn und Olten,
  • Klinische Pharmazie: Bearbeiten von spezifischen pharmakotherapeutischen Fragen, Visitenbegleitung,
  • Qualitätsmanagement,
  • Akkreditierte Aus- und Weiterbildungstätte: FPH Spitalpharmazie, FPH klinische Pharmazie, Assistenzzeit  im Pharmaziestudium.

Kompetenz und Qualität

Das Institut für Spitalpharmazie (früher Spitalapotheke / Apotheke) ist ISO-zertifiziert und wird von Dr. pharm. Marco Greusing geleitet. In allen Standortspitälern werden Medikamente gemäss unserer Arzneimittelliste (pdf) verabreicht.

 

Im freien Auftragsverhältnis wird zusätzlich das Pflegheim dahlia Wiedlisbach pharmazeutisch betreut.

Ihre Ansprechpartner

Dr. pharm. Marco Greusing

Chefapotheker FPH

Tel. 032 627 36 72

 

Dr. phil. II Markus Lampert

Leitender Spitalapotheker FPH

Tel. 062 311 52 30

Leitung und Kontakt

Marco Greusing
Dr. pharm. Marco Greusing
Chefapotheker FPH
Institut für Spitalpharmazie
Solothurner Spitäler AG
Schöngrünstrasse 36a
4500 Solothurn
Tel. 032 627 36 72
Fax 032 627 36 83