Qualitätsmanagement im IFLM

Das IFLM arbeitet nach den Akkreditierungsnormen ISO/IEC 17025 und ISO 15159.

 

Die medizinischen Dienstleistungen unserer Labors sind auf das Wohl der Patientinnen und Patienten ausgerichtet. Wir liefern dem behandelnden Arzt Resultate, die eine sichere Grundlage für die Abklärung der Beschwerden und für die Behandlung der Patienten darstellen. Damit wir diesem Anspruch gerecht werden können, haben wir in unserem Betrieb ein System für das Qualitätsmanagement etabliert:

  • Wir haben ein Team von Fachspezialisten und gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich ständig fortbilden.
  • Wir verwenden getestete diagnostische Verfahren mit bekannter Aussagekraft und arbeiten nach standardisierten Abläufen.
  • Wir überwachen fortlaufend die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit dieser Verfahren durch regelmässige interne und externe Qualitätskontrollen.
  • Wir unterhalten ein CIRS-System (Critical Incident Reporting System), das Fehlerquellen und Schwachstellen erfasst und wir entsprechende Massnahmen ergreifen können.

Probenmaterial

Wir überprüfen, ob das eingegangene Probenmaterial für den Auftrag geeignet ist. Falls eine korrekte Untersuchung daraus nicht möglich ist, wird es abgelehnt und der Auftraggeber informiert. Nur mit dieser Massnahme können wir garantieren, dass keine Artefakte gemessen werden und keine Verwechslung von Proben vorliegt.

 

Resultatfreigabe und Befundübermittlung 
Es ist uns ein Anliegen, die geforderten Untersuchungen rasch möglichst durchzuführen und dem Auftraggeber zu übermitteln. Alle Werte werden erst nach eingehender Validierung freigegeben.

Interne und externe Qualitätskontrollen (Ringversuche)

Mehrmals täglich werden an den einzelnen Geräten interne Qualitätskontrollen durchgeführt und deren Werte auf ihre Richtigkeit überprüft.

Wir nehmen regelmässig an externen Ringversuchen teil, um die Werte mit anderen Laboratorien zu vergleichen.

Fehlerbehandlung und Beschwerden

Trotz eines ausgefeilten Qualitätssicherungssystems und aller Bemühungen, die Qualität unserer Dienstleistungen zu sichern und weiter zu entwickeln, schleichen sich gelegentlich Fehler in unsere Arbeit ein. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns darauf aufmerksam machen.

Jeder Hinweis und jede Beschwerde wird bei uns detailliert festgehalten und schnell bearbeitet. Nur so können wir Ihnen eine fehlerfreie diagnostische Dienstleistung erbringen und unser Qualitätssystem weiter entwickeln.

Leitung und Kontakt

Philipp Walter
Dr. phil. II Philipp Walter
Leiter Institut für Labormedizin soH
Institut für Labormedizin
Kantonsspital Olten
Baslerstrasse 150
4600 Olten
Tel. 062 311 51 01
Fax 062 311 54 86
Institut für Labormedizin
Bürgerspital Solothurn
Schöngrünstrasse 42
4500 Solothurn
Tel. 032 627 42 70
Fax 032 627 42 87
Institut für Labormedizin
Spital Dornach
Spitalweg 11
4143 Dornach
Tel. 061 704 44 50
Fax 061 704 45 97